Flachschleifen mit Segmenten

Segmente auf MaschineDer große Vorteil dieses Schleifverfahrens ist die hohe Schleifleistung. Hier werden mehrere Schleifsegmente, meist in grober Körnung, zu einem unterbrochenen Ring gespannt.

Durch diese unterbrochenen Kontaktflächen zwischen Segment und Werkstück ist ein kühler Schliff bei hoher Abtragsleistung gewährleistet.

Aber auch der Abfluss von Spänen und verbrauchtem Schleifkorn sowie eine optimale Kühlmittelzufuhr werden hier begünstigt.

Diese Schleifsegmente gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Abmessungen (gerade, trapezförmig, gewölbt usw.).

Schleifempfehlungen
Werkstoff:
Schleifscheibenqualität
Ungehärtete Stähle HEKW 36 I KE
Gehärtete Stähle EKW 36 G/H KE
Hochlegierte, gehärtete Stähle EKW 36 E/F 11 KE
Rostbeständige Stähle EKW 36 H 11 KE
Buntmetalle (Bronze, Aluminium, Messing) SICgrün 24/36 H KE

Segmente